• Deutsch
  • English
Sie sind hier:Startseite / Support / Downloads / Segmentbroschüre

Segmentbroschüren

Segmentbroschüren - Übersicht


Schuhtechnologie - Qualität sichtbar gemacht

Der Schuh ist sehr hohen Belastungen ausgesetzt. Bei jedem Schritt, bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen sind die Nähte extremen Belastungen ausgesetzt. Der Schuh hat aber nicht nur Schutzfunktion, sondern ist für viele Träger ein wichtiges, modisches Accessoire geworden, durch das man einen bestimmten „Lifestyle“ transportieren möchte.

Der Verarbeitung des Schuhschaftes kommt hierbei eine Schlüsselrolle zu. Bewusst eingesetzte Nahtdesigns (z.B. Grobnähte, Ziernähte) geben dem Schuh einen individuellen, modischen Akzent. Akkurate Nähte und ein sauberes Stichbild sind ein Zeichen für eine gute Qualität. Um diese zu erreichen, verlangt es nach qualitativ hochwertigen, leistungsstarken, zuverlässigen und prozesssicheren Betriebsmitteln in der Schaftfertigung.

Segment Brochures Shoes

Durch die Partnerschaft von DÜRKOPP ADLER, PFAFF INDUSTRIAL und KSL werden diese Anforderungen in einmaliger Weise erfüllt. Die 3 Marken, die seit 2013 unter dem Dach der ShangGong Europe Holding vereint sind, verfügen über eine große Innovationskraft, ein unerreichtes technisches Know-How und eine langjährige Erfahrung. Gemeinsam sind wir heute nahezu ein „Full-range“-Anbieter von Lösungen zum Verbinden und Abdichten von Leder und technischen Textilien im sehr vielfältigen Bereich Schuhe. Das Produktspektrum reicht von einfachen Maschinen für kleinere Handwerksbetriebe über elektronische Hightech-Maschinen bis hin zu CNC-Technologie und Schweißtechnik. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit gemeinsam mit Ihnen auch ganz spezifische Lösungen zu planen und zu realisieren. Lassen Sie sich von unserer Innovationskraft als Technologieführer der textil- und lederverarbeitenden Branche begeistern.

Download Segment-Broschüre "Schuhe"

Modernes Fügen technischer Textilien

Auf dem ständig wachsenden Markt innovativer Textilien stehen auch die Fügemethoden ständig auf dem Prüfstand. Schon lange haben Nadel und Faden keinen Alleinstellungsanspruch mehr auf diesem Gebiet.
Beim Nähprozess sticht die Nadel durch das textile Flächengebilde und zieht einen Faden hinter sich her. Bei „normalen“ Textilien hinterlässt sie keine größeren Verletzungen. Bei technischen Textilien kann sie aber die Oberfläche zerstören und so die textilen Eigenschaften beeinträchtigen. Schweißmaschinen hingegen verbinden thermoplastische Materialien durch Heißluft, Kontakthitze (Heizkeil), Ultraschall oder Hochfrequenz, ohne dass Materialeigenschaften beeinträchtigt werden. Darüber hinaus bietet Schweißen weitere Vorteile, z.B. hohe Dichtigkeit (Wasserdicht, Gas- und Luftdicht), keine störende bzw. auftragende Naht, kein Einsatz von Verbrauchsmaterialien wie Nadel, Faden oder Kleber. Zweifelsohne ist PFAFF INDUSTRIAL seit Jahrzehnten Innovations- und Technologieführer bei den Schweißmethoden Heizkeil, Heißluft und Ultraschall.
So wurden von PFAFF INDUSTRIAL Meilensteine wie die erste Ultraschallmaschine mit rollender Sonotrode, die erste programmierbare Schweißmaschine oder die erste Schweißmaschine mit Kantenbescheidung an den Markt gebracht. Das Spektrum reicht von der Standard-Schweißmaschine bis hin zu vollautomatischen Sonderanlagen, die teilweise auch am PFAFF-Standort „KSL“ in Lorsch gefertigt werden. Seit 2013 sind die Unternehmen Dürkopp Adler und PFAFF INDUSTRIAL (mit der Marke KSL) unter dem Dach der ShangGong Europe Holding vereint und können auf weltweit einmaliges Vertriebs- und Servicenetz bauen.

In dieser Segmentbroschüre sind alle derzeitigen Schweißlösungen der Unternehmensgruppe zusammengefasst. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit gemeinsam mit Ihnen auch ganz spezifische Lösungen zu planen und zu realisieren. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Segmentbrochures_Welding

Download Segment-Broschüre "Welding"

Automotive Nähtechnologie

Nirgendwo sind die Ansprüche an Qualität und Innovation der Nähtechnik so hoch wie in der Automobilbranche. Wer sich in der „Königsklasse der Näh- technik“ an die Spitze setzen will, muss in jeder Hinsicht überzeugen. Hohe Flexibilität, schnelle Reaktion, perfekte Qualität und Innovationskraft müssen über einen langen Zeitraum gewährleistet sein.

Segment Brouchures Automotive

Durch die Partnerschaft von DÜRKOPP ADLER, PFAFF INDUSTRIAL und KSL werden diese Anforderungen in einmaliger Weise erfüllt. Die drei Marken, die seit 2013 unter dem Dach der ShangGong Europe Holding vereint sind, verfügen über eine große Innovationskraft, unerreichtes technisches Know-How und langjährige Erfahrung. Gemeinsam sind sie heute nahezu ein „Fullrange“- Anbieter von Lösungen zum Verbinden von Technischen Textilien und Leder im Automotive-Bereich. Das Produktspektrum reicht von prozesssicherer Standard-Nähtechnik, über Dokumentiertes Nähen und CNC-Technologie bis hin zu Schweißen und 3D-Nährobotern. In dieser Segmentbroschüre sind alle nähtechnischen Lösungen für die „Automotive“-Branche zusammengefasst.

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit gemeinsam mit Ihnen auch ganz spezifische Lösungen zu planen und zu realisieren. Lassen Sie sich begei- stern von unserer Innovationskraft als Technologieführer der industriellen Nähtechnik.

Download Segment-Broschüre "Automotive"

Jeanstechnologie - Nicht nur für Klassiker

Die Jeans ist zeitlos - ihre Produktion unterliegt aber seit Jahrzehnten einem hochdynamischen Umfeld. Das Wachstumspotential dieses Produktes (hauptsächlich Jeanshose) ist nach wie vor riesig.
Weltweit werden pro Jahr über 4,5 Milliarden Jeanshosen verkauft. Bis 2020 wird der Markt nochmals signifikant wachsen. Eine positive Wachstumsentwicklung wird auf allen Kontinenten erwartet - wobei auf dem bevölkerungsreichsten Kontinent Asien die größten Wachstumsraten zu erwarten sind. Hier zeigt auch eine veränderte, immer mehr dem westlichen Konsumverhalten gleichende Marktsituation, dass die Nachfrage nach mittel- und hochpreisigen Jeans stark steigen wird. In der gesamten Bekleidungsindustrie ist eine gesteigerte Nachfrage nach automatisierten Nählösungen gefragt, welche eine gute und gleichbleibende Qualität bei hoher Leistung (Output) realisieren.
Dieser Bedarf nach automatisierter Produktionstechnik wird sich durch limitierte Ressourcen und steigende Lohnkosten in den derzeitigen Produktionsländern verstärken.

Segmentbrochures_Jeans

Durch die Partnerschaft von DÜRKOPP ADLER, PFAFF INDUSTRIAL und KSL sind wir in der Lage, mit entsprechenden Produkten auf die Marktanforderungen zu reagieren. Die 3 Marken, die seit 2013 unter dem Dach der ShangGong Europe Holding vereint sind, verfügen über eine große Innovationskraft, ein unerreichtes technisches Know-How und eine langjährige Erfahrung. Gemeinsam besitzen wir ein attraktives Portfolio an Jeansmaschinen, welches vom einfachen Spezialschnellnäher bis hin zum programmierbaren CNC-Automaten reicht.
Selbstverständlich besteht die Möglichkeit gemeinsam mit Ihnen auch ganz spezifische Lösungen zu planen und zu realisieren. Lassen Sie sich von unserer Innovationskraft als Technologieführer der textil- und lederverarbeitenden Branche begeistern.

Download Segment-Broschüre "Jeans"

Nähtechnologie für Hemden und Blusen

Einst galt ein weißes Hemd als Statussymbol für die Herrenwelt. Bis heute sind weiße Hemden beliebt und vor allem in der Geschäftswelt nicht wegzudenken. Erst im 20. Jahrhundert setzten sich auch farbige und gemusterte Hemden in der Modewelt durch. Seitdem ist der Siegeszug des Hemdes unaufhaltsam. Die Vielfalt der feinen Materialien geht von Baumwolle über Seide bis hin zu Kunstfaser. Die Materialien stellen eine besondere Herausforderung für die Verarbeitung dar.<br< Die fortlaufende Änderung der Kragenformen, moderne und außergewöhnliche Designs und die Auswahl der unterschiedlichen Manschettenformen in Verbindung mit immer neuen Materialien sind ein permanenter Prüfstein für die Flexibilität und Qualität der Produktionsbetriebe. Um diese Ansprüche zu erfüllen, sind qualitativ hoch- wertige und prozesssichere Betriebsmittel unerlässlich.

Segmentbrochures-Shirt

Durch die Partnerschaft von DÜRKOPP ADLER, BEISLER und PFAFF INDUSTRIAL werden diese Anforderungen in einmaliger Weise erfüllt. Die 3 Marken, die seit 2013 unter dem Dach der ShangGong Europe Holding vereint sind, verfügen über höchste Innovationskraft, ein unerreichtes technisches Know-How und zusammen über mehr als 300 Jahre Erfahrung. Gemeinsam bieten sie für praktisch alle Arbeitsgänge in der Hemden- und Blusenproduktion Lösungen für das Nähen und Verbinden. Das Produktspektrum reicht von der Standard-Nähtechnik bis hin zu voll- automatisierter CNC-Technologie in Form von automatisierten Nähanlagen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihnen auch maßgeschneiderte Lösungen zu planen und zu realisieren. Lassen Sie sich von unserer Innovationskraft als Technologieführer in der textilverarbeitenden Industrie begeistern!

Download Segment-Broschüre "Shirt"

Hightech-Material verarbeitet mit Hightech-Maschinen

Der ständig wachsende Markt innovativer Textilien betrifft insbesondere auch den Bereich der Faserverbundstoffe. Hier werden Fasern aus Kohle, Glas, Kevlar® oder Naturfasern für die Herstellung besonders leichter und hoch beanspruchter Baugruppen verarbeitet. Sowohl bekannte Nähverfahren als auch spezielle Einseitenverfahren finden hier ihre Anwendung.
Mit der Erfahrung aus über 50 Jahren im Bereich der technischen Textilien, hat KSL Funktionsköpfe entwickelt, die in Verbindung mit Roboteranlagen eine Bearbeitung in 3D erlauben. Die Entwicklung und der Bau von speziellen Nähköpfen ist zusammen mit der Synchronisierung der Roboterbewegung mit dem Nähantrieb die Spezialität von KSL. Hierdurch wird eine reproduzierbar gleichbleibende Stichlänge erreicht. Außer den Einseitennähköpfen werden auch Steppstich- oder 2 Faden-Kettenstichmaschinen an solchen Anlagen integriert.
Auch die Integration von Ultraschall-Schneidköpfen für trockene Gelege oder Prepreg-Material, sowie Funktionsköpfe für Mess- oder Handlingsaufgaben sind etabliert. Um gezielt Verstärkungen ein- oder aufzubringen wurden Legeköpfe und Z-pinningköpfe entwickelt. Die Systeme sind zukunftsorientiert mit Werkzeugwechslern ausgestattet, damit eine spätere Erweiterung jederzeit möglich ist. Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen auch ganz spezifische Lösungen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Segmentbrochures-Composites

Download Segment-Broschüre "Composites"

Impressum | Sitemap | AGB | Einkaufsbedingungen