• Deutsch
  • English
Sie sind hier:Startseite / News / 18.01.18 "Moderne Alternative zum Aufnähen von Reflexstreifen"

18.01.18 "Moderne Alternative zum Aufnähen von Reflexstreifen"

PFAFF 8323 Reflex

Auf Basis der Heißluft-Schweißmaschine PFAFF 8323 wurde eine Spezialversion für das prozesssichere Aufschweißen von Reflexstreifen auf Arbeits-, Sport-, Schutz- und Sicherheitsbekleidung konzipiert. Die Maschine wurde im Oktober erstmalig auf der Messe A+A in Düsseldorf den Besuchern vorgestellt. Das Interesse war groß, denn gegenüber dem klassischem Applikationsverfahren "Nähen bzw. heiß-pressen" ist eine Zeitersparnis von bis zu 70% möglich.

Bei der neuen Maschine sind die Längen exakt programmierbar - die Programmierung von Einzelsegmenten und kompletten Abläufen ist möglich. Der neue Bandabschneider gewährleistet einen bündigen Streifenanfang und ein bündiges Streifenende mit einem geraden Streifenschnitt.

Der moderne Touch-Screen gewährleistet eine intuitive Bedienung über Piktogramme. Er ermöglicht das Definieren von verschiedenen Benutzerebenen, jeweils geschützt durch ein Passwort. So könnten beispielsweise von der Arbeitsvorbereitung festgelegte Parameter nicht von der Bedienperson geändert werden, was die Prozesssicherheit signifikant erhöht. Prinzipiell können Programme und Parameter auf weitere Maschinen im Produktionsablauf überspielt werden.

Die Verantwortlichen bei PFAFF sind zuversichtlich, dass wichtige Produzenten vom Nähen auf Heißluft-Bandaufschweißen umsteigen werden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Martin Schmidt, Telefon: +49 (0) 6301-3205-3292, Fax: +49 (0) 6301-3205-3171
E-mail: martin.schmidt@pfaff-industrial.com

Impressum | Sitemap | AGB | Einkaufsbedingungen